Grundbildungszentrum an der Volkshochschule Teltow-Fläming

Tu den ersten SchrittDie Volkshochschule Teltow-Fläming engagiert sich sehr stark für die Alphabetisierung/Grundbildung im Landkreis Teltow-Fläming. Regelmäßig finden geförderte Veranstaltungen im Lesen und Schreiben, Rechnen und zum Umgang mit dem Computer statt. Auch Kurse zum „Lernen-Lernen“ und andere neue Themen sind gut angenommen worden.

Seit knapp zwei Jahren trägt das Alpha-Bündnis Teltow-Fläming das Thema „Funktionaler Analphabetismus und Grundbildung“ in die Öffentlichkeit. Es will Menschen aufmerksam machen und Unterstützung anbieten.

Jetzt wird die Volkshochschule Teltow-Fläming diese Arbeit auf eine höhere Stufe stellen. Sie hat den Zuschlag für die Einrichtung eines Grundbildungszentrums erhalten. Das Grundbildungszentrum ist ein ESF gefördertes Projekt. Die Volkshochschule Teltow-Fläming wird dazu ein Lernstudio einrichten, welches Beratung anbietet und die Netzwerkarbeit vertieft. Über die Erreichung der Ziele des Projekts werden wir regelmäßig berichten.


Das Grundbildungszentrum Teltow-Fläming wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

  Ministerium für Bildung, Jugend und Sport