Vorlesetag im Lernstudio

Vor der Stadt-Bibliothek zum Vorlesetag am 18. November

steht unser Fahrrad bunt bestückt, wie ein Weihnachtsbaum.

Die Karten fliegen uns um die Ohren, denn es ist windig und kalt.

Doch wir sind stolz, denn im Lernstudio haben wir die Karten

selber geschrieben, mit eigenen Ideen:

Die Lerner und Lernerinnen schreiben zum Beispiel:

Vorlesen macht Spaß! Sprache ist der Schlüssel zum Land.

Oder: Jeder kann einen Kurs besuchen, wo er Lesen und Schreiben lernen kann.

Besucher und Besucherinnen der Bibliothek nehmen Bücher aus dem Fahrradkorb mit zum Vorlesen und zum Weiterverschenken.

Vorlesen tun wir lieber warm und gemütlich im Lernstudio.

Es gibt Nüsse, Obst und guten Duft.

Auf dem Tisch steht das Kamishibai: eine Bühne mit Bildern.

Gemeinsam lesen wir zu Kinderrechten und das Märchen „Der süße Brei“.

Denn das Motto ist: gemeinsam einzigartig, so wie wir!